Contenuto principale

Gruppi consiliari

Ricerca

SÜD-TIROLER FREIHEIT | 07.05.2019

Gesundheit der Süd-Tiroler weniger wert? Polizeiliche Kontrolljagd auf deutsche Ärzte in Süd-Tirol.

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Auf Anweisung der italienischen Gesundheitsministerin findet derzeit in Süd-Tirol eine regelrechte polizeiliche Kontrolljagd auf deutschsprachige Ärzte statt. Italien hat angeordnet, all jene Ärzte aus Österreich und Deutschland aufzuspüren, die in den Süd-Tiroler Krankenhäuser arbeiten und nicht ausreichend Italienisch sprechen. Dieses polizeistaatliche Vorgehen ist skandalös und ein Affront gegenüber Süd-Tirol, denn die italienische Regierung macht damit deutlich, dass die Süd-Tiroler Bürger zweiter Klasse sind, deren deutsche Muttersprache unbedeutend ist, so der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 02.05.2019

Gleiche Bezahlung für Frauen und Männer

L.-Abg. Jasmin Ladurner

„Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein“, sagt die Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner. „Aber leider sind wir noch ein gutes Stück davon entfernt.“ Auch in Südtirol gäbe es immer noch Frauen, die bei gleicher Arbeit und gleicher Qualifikation weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Ladurner fordert deshalb anlässlich des Equal Pay Day konkrete Schritte zur Angleichung der Entlohnung von Mann und Frau.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 29.04.2019

STF lässt überprüfen: Die getarnte Speed-Check-Box.

Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit

Normalerweise müssten Speed-Check-Boxen gut sichtbar sein. Normalerweise. Die Gemeinde St. Christina in Gröden jedoch war schlitzohriger: Da direkt neben einer Box eine braune Hotelbeschilderung steht, hat man das Gehäuse in derselben Farbe eingefärbt. Kurzum: Sie ist gut getarnt und für Fahrzeuglenker kaum sichtbar. Die Landtagsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit will deshalb überprüfen lassen, ob die Vorgehensweise der Gemeinde rechtens ist.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 29.04.2019

Oberstes Ziel: Lohnerhöhungen für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

L.Abg. Helmuth Renzler

Der Landtagsabgeordnete Helmuth Renzler zum Tag der Arbeit am 1. Mai 2019


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 26.04.2019

25. April: Italien feiert Tag der Heuchelei.

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Der gestrige 25. April ist in Italien Staatsfeiertag. Gefeiert wurde der sogenannte Tag der Befreiung vom Faschismus. Zu feiern gibt es jedoch gar nichts, denn der Faschismus feiert in Italien und besonders in Süd-Tirol fröhliche Urständ. Im Bozner Rathaus sitzen bekennende Neofaschisten, im ganzen Land gibt es noch immer faschistische Relikte sowie faschistische Ortsnamen und die SVP kandidiert bei den EU-Wahlen zusammen mit der Duce-Enkelin Alessandra Mussolini. Das gestrige Gedenken an die Befreiung des Faschismus ist also pure Heuchelei.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 26.04.2019

Speed-Check-Boxen: Süd-Tiroler Freiheit zieht erneut Bilanz.

Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit

158 Speed-Check Boxen, 8.865 Strafen und 425.602,20 Euro Einnahmen im Jahr 2018: Auch in diesem Jahr hat die Landtagsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit Erhebungen zu den sogenannten Speed-Check-Boxen durchgeführt. Die Süd-Tiroler Freiheit bekräftigt erneut ihre neutrale Haltung gegenüber den Geschwindigkeitskontrollboxen und berichtet über die Erfahrungen der Gemeinden.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 24.04.2019

Wieder Einführung der Wehrpflicht? Kein Soldat für Italien!

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat bei einer Veranstaltung in Welschtirol angekündigt, in Italien die allgemeine Wehrpflicht wieder einführen zu wollen. Die Süd-Tiroler Freiheit spricht sich mit Vehemenz dagegen aus, dass Süd-Tiroler Jungmänner wieder genötigt werden sollen, beim italienischen Heer ihren Militärdienst abzuleisten, und kündigt massiven Widerstand gegen dieses Vorhaben an.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 23.04.2019

Süd-Tiroler vermissen deutsche Sprache: Jetzt ist genug!

Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit.

Süd-Tirol wird immer italienischer! Davor warnt Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit. Die Meldungen von Bürgern, wonach fast in jedem Bereich nur noch Italienisch angewandt und gesprochen wird, häufen sich. „Jetzt ist genug“, sagt Atz Tammerle.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 17.04.2019

10.793 Einbürgerungen: „Ausländer von heute sind Italiener von morgen!“

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

Es werden immer mehr! Eine Anfrage der Süd-Tiroler Freiheit hat ergeben: In den letzten fünf Jahren hat es in Süd-Tirol 10.793 Staatsbürgerschaftsverleihungen an Ausländern gegeben. Die Süd-Tiroler Freiheit betrachtet dies als Bedrohung für die deutsch- und ladinischsprachige Volksgruppe in Süd-Tirol, zumal sich die meisten Ausländer in die italienische Sprachgruppe eingliedern. Auch der Proporz – die wichtigste Säule der Autonomie – wird somit langsam, aber sicher ausgehöhlt.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 12.04.2019

Unterzeichnung Umsetzungsprogramm Land - RFI / Wichtiger Schritt zur Entlastung der Straßen

Landtagsabgeordneter Helmut Tauber

Am Freitag unterzeichneten Landeshauptmann Arno Kompatscher und der Geschäftsführer des italienischen Schienennetzbetreibers RFI Maurizio Gentile das Umsetzungsprogramm, mit dem das Schienennetz in Südtirol verbessert und die Nutzerfreundlichkeit des Zugangebots in Südtirol erheblich gesteigert werden können. Landtagsabgeordneter Helmut Tauber begrüßt den nun unterzeichneten Umsetzungsplan zum Bau von Zuginfrastrukturen als wichtigen Schritt zur Entlastung der Straßen.