Contenuto principale

Alle News

Ricerca

Garante per l’infanzia e l’adolescenza | 05.08.2021

Garante infanzia e adolescenza: uffici chiusi la prossima settimana

In prossimità del Ferragosto, gli uffici della Garante saranno chiusi al pubblico dal 9 al 13 agosto.

Garante per l’infanzia e l’adolescenza | 05.08.2021

Kinder- und Jugendanwaltschaft: Büros nächste Woche geschlossen

In der Woche vom 9. bis zum 13. August bleibt das Büro der Kinder- und Jugendanwältin geschlossen.

Consiglio | 05.08.2021

Treffen zwischen Präsidentin Mattei und Richterin Tomaseth

Landtagspräsidentin Mattei (rechts) und Richterin Tomaseth. (Foto: Landtag/Caldonazzi)

Erstes Treffen zwischen der Landtagspräsidentin und der Präsidentin der Kontrollsektion am regionalen Rechnungshof: Bereitschaft zu Gesprächen zwischen den beiden Institutionen.


Consiglio | 05.08.2021

Incontro tra la pres. Mattei e la giudice Tomaseth

La presidente Mattei (a destra) con la giudice Tomaseth. (Foto: Consiglio/Caldonazzi)

La presidente del Consiglio della Provincia autonoma di Bolzano ha ricevuto la presidente della sezione regionale di controllo della Corte dei Conti; disponibilità al confronto tra le due istituzioni.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 30.07.2021

Polizeistaat-Methoden: Carabinieri schikanieren Bürger in Bozen.

L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Die Süd-Tiroler Freiheit ist entsetzt! Ein Bürger ist in Bozen innerhalb von einer halben Stunde zwei Mal von den Carabinieri bestraft worden, weil er in der Laubengasse und am Obstmarkt – beides verkehrsberuhigte Zonen bzw. Fußgängerzonen – nicht den Gehsteig benutzt hat. Die Süd-Tiroler Freiheit verurteilt dieses Verhalten der Carabinieri aufs Schärfste und spricht von Polizeistaat-Methoden. Der Landtagsabgeordnete der Bewegung, Sven Knoll, fordert Konsequenzen für die Beamten und kündigt eine Anfrage im Landtag an.


SÜD-TIROLER FREIHEIT | 30.07.2021

Verantwortungslos: SVP gegen gratis Corona-Tests – so landen wir im Lockdown.

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle & L.-Abg. Sven Knoll, Süd-Tiroler Freiheit

Die Süd-Tiroler Freiheit zeigt sich entsetzt von der Ignoranz und Verantwortungslosigkeit der SVP, die gestern im Landtag gegen flächendeckende und kostenlose Corona-Testmöglichkeiten für die Bevölkerung gestimmt hat. Experten raten angesichts der steigenden Neuinfektionen eindringlich dazu, das Testangebot sogar noch massiv auszubauen, da eine Impfung nicht vor einer Ansteckung und der Weitergabe des Corona-Virus schützt. Dass die SVP die Expertenmeinungen einfach ignoriert und der Bevölkerung die kostenlosen Testmöglichkeiten streicht, ist grob fahrlässig und befeuert geradezu einen neuen Lockdown im Herbst.


Consiglio | 30.07.2021

Plenarsitzung - Nachtragshaushalt verabschiedet

Nachtragshaushalt verabschiedet

Landtag genehmigt Rechnungslegung und konsolidierte Rechnungslegung für 2020 sowie Nachtragshaushalt 2021 und Bestimmungen zum Nachtragshaushalt. Artikeldebatte zu Trinkwasserversorgung, Künstlerverzeichnis und -förderung, Unterstützung für Skilehrer und IT-Ausstattung für das Schulpersonal. 2. Juli-Sitzung beendet.


Consiglio | 30.07.2021

Lavori Consiglio: Via libera all’assestamento di bilancio 2021

Il plenum ha approvato i disegni di legge contenenti il Rendiconto 2021, il Rendiconto consolidato 2020, l’Assestamento di bilancio 2021 e le Disposizioni collegate. Discussione articolata su disposizioni sulle acque, registro provinciale degli artisti e delle artiste, sostegno ai maestri di sci, rimborso delle spese per attrezzature informatiche al personale delle scuole. La seconda sessione di luglio è terminata.

Consiglio | 29.07.2021

Plenarsitzung - Nachtragshaushalt, Artikeldebatte

Artikel zu Rechnungslegung, konsolidierter Rechnungslegung und Nachtragshaushalt genehmigt. Morgen Artikeldebatte zu den Bestimmungen zum Nachtragshaushalt (Gesetzentwurf 89/21). Ausführliche Debatte zwischen Opposition und Mehrheit über die Zulässigkeit von Zusatzartikeln.

Consiglio | 29.07.2021

Lavori Consiglio: Assestamento di bilancio, discussione articolata - 1

Concluso l’esame articolato dei disegni di legge su rendiconto generale, rendiconto generale consolidato e assestamento di bilancio, domani quello sulle disposizioni collegate (9/21). Confronto maggioranza/oposizione sull’ammissibilità di articoli aggiuntivi.