Contenuto principale

Alle News

Ricerca

SVP - Südtiroler Volkspartei | 23.07.2021

Hilfen für Skilehrer rasch umsetzen - Abgeordneter Tauber fordert Aufstockung und Auszahlung der Hilfsgelder

SVP-Landtagsabgeordneter Helmut Tauber

Während es für die Ausschüttung der Beiträge an die Skigebiete noch einer Genehmigung durch die EU bedarf, ist bei den Skilehrern nun das Land Südtirol in der Pflicht. SVP-Abgeordneter Helmut Tauber fordert die Landesregierung auf, die für die Skilehrer vorgesehenen Hilfsmittel so schnell wie möglich auszubezahlen.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 23.07.2021

Leihbücher an Oberschulen: Wer bekommt sie?

SVP-Landtagsabgeordnete Magdalena Amhof

Mit Beginn des nächsten Schuljahres wird es, wie bereits bekanntgegeben, keinen Bücherscheck mehr geben. Für einen Teil der Oberschüler/innen sollten stattdessen Leihbücher bereitgestellt werden. Informationen zu Zugangskriterien und Modalitäten sind noch ausständig. SVP-Abgeordnete Magdalena Amhof fordert dazu eine konkrete Auskunft innerhalb der nächsten Wochen.


ENZIAN | 21.07.2021

Rote-Hand-Briefe für Covid-"Impfstoffe"

Abg. Josef Unterholzner (Foto: Josef Unterholzner)

Mit großer Sorge verfolgt der Abgeordnete Josef Unterholzner die täglichen Impfempfehlungen, sowie die sehr einseitige Propaganda.


Consiglio | 20.07.2021

Alpine Autonomien: Vereinbarung zwischen der Universität Udine und den Sonderregionen im Alpenraum.

Präsidentin Mattei bei der Vorstellung des Abkommens (Foto: Universität Udine)

Rahmenvereinbarung zwischen der Universität Udine, den Regionen Friaul-Julisch-Venetien und Aosta sowie den autonomen Provinzen Trient und Bozen. Gemeinsames Ziel ist eine starke Partnerschaft für Studien und Forschung zu den Themen Sonderautonomie und asymmetrischer Regionalismus.


Consiglio | 20.07.2021

Autonomie alpine: nasce il gruppo di lavoro dall’accordo tra l’Università di Udine e le regioni speciali

La presidente Mattei durante la presentazione dell’accordo (Foto: Università di Udine)

Convenzione quadro fra Università di Udine, Regioni Friuli Venezia Giulia e Valle d’Aosta e Province autonome di Trento e Bolzano. La volontà comune è quella di sviluppare tra i firmatari una forte partnership sui temi della specialità e del regionalismo asimmetrico, promuovendo in proposito ricerche e studi di carattere scientifico.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 16.07.2021

Nachtragshaushalt der Region: Renzler informiert über die wichtigsten Ergebnisse der regionalen Gesetzgebungskommission für Finanzen

L.Abg. Helmuth Renzler

Die 2. Gesetzgebungskommission der Region hat sich am 15. Juli 2021 mit dem Nachtragshaushalt für die Jahre 2021 - 2023 befasst. Der Vorsitzende der für die Finanzen der Region zuständigen Kommission Helmuth Renzler gibt im Anschluss an die Sitzung bekannt, dass der entsprechende Gesetzentwurf mehrheitlich angenommen wurde und deshalb in der kommenden Woche vom Regionalrat behandelt wird.


Consiglio | 15.07.2021

Mattei zu Besuch bei Landesgerichtspräsidentin Vesco

Mattei mit Gerichtspräsidentin Vesco (Foto: Landtag/Werth)

Autonomie und Justizverwaltung waren Themen beim ersten Treffen zwischen Landtagspräsidentin Mattei und der Präsidentin des Landesgerichts Elsa Vesco.


Consiglio | 15.07.2021

Mattei in visita alla presidente del Tribunale Vesco

Mattei con la presidente del Tribunale Elsa Vesco (Foto: Consiglio/Werth)

L’autonomia e l’amministrazione della giustizia sono stati i temi del primo incontro tra la presidente del Consiglio provinciale Mattei e la presidente del Tribunale di Bolzano, Elsa Vesco.


SVP - Südtiroler Volkspartei | 15.07.2021

Vorsorgeleistung für Bauern: Regionale Gesetzgebungskommission gibt grünes Licht

L.Abg. Helmuth Renzler

Die 2. Gesetzgebungskommission der Region hat sich am 15. Juli 2021 unter anderem mit den Modalitäten für die Einreichung des Antrags und für die Auszahlung des Zuschusses der Region zur Unterstützung der Pflichtvorsorge der Bauern für die Jahre 2021 und 2022 befasst. Der Vorsitzende der für die Finanzen der Region zuständigen Kommission Helmuth Renzler gibt im Anschluss an die Sitzung bekannt, dass der entsprechende Vorschlag mehrheitlich angenommen wurde und deshalb vom Regionalrat beim Nachtragshaushalt behandelt wird.


ENZIAN | 15.07.2021

Mander, es isch Zeit?

Abg. Josef Unterholzner (Foto: Josef Unterholzner)

Der Landtagsabgeordnete Josef Unterholzner hat sich die Meinung von Dr. Toni Pizzecco (Dolomiten vom 14.07.2021) durchgelesen und ihm stellen sich wieder viele Fragen, nicht nur weil Dr. Pizzecco am Ende seiner ausgeführten Meinung sogar den Tiroler Hausverstand bemüht, um impferische Solidarität anzumahnen.