Contenuto principale

Alle News

SVP - Südtiroler Volkspartei | 29.06.2021 | 12:56

SVP-Frauen im Südtiroler Landtag verurteilen Umgangsformen im Regionalrat

SVP-Frauen im Südtiroler LandtagZoomansichtSVP-Frauen im Südtiroler Landtag

„Pyjamaparty“, Kindergarten, Sommertheater – das was nach einem guten Unterhaltungsprogramm klingt, spielt sich derzeit im Plenarsaal des Regionalrates ab. Die SVP-Frauen im Südtiroler Landtag verurteilen die Aussagen des Leghisten Denis Paoli aufs Schärfste und finden es schamlos, unwürdig, unklug und rüpelhaft, einer Kollegin mit solchen Worten entgegenzutreten.  Selbst die Entschuldigung des Lega-Abgeordneten kann das so schnell nicht mehr gut machen. Die Umgangsformen im Plenarsaal des Regionalrates lassen letzthin doch sehr zu wünschen übrig und sollten grundsätzlich überlegt werden, sagen Magdalena Amhof, Waltraud Deeg, Jasmin Ladurner und Maria Hochgruber Kuenzer. Unangemessen sei allerdings auch das Verhalten der Opposition, die nun schon zum zweiten Mal, aufgrund einer provokativen Showeinlage zweier Kollegen, den Saal verlassen und damit eine wichtige Wahl verhindert hat. Damit werde den Legakollegen wieder eine Bühne geboten und ein ernsthaftes Weiterarbeiten verhindert. Ob das der richtige Weg sei, auf ausgefallene und frivole Bemerkungen zu reagieren, lassen die SVP-Frauen dahingestellt.


(SVP)