Hauptinhalt

Neues aus dem Plenum

DIE ERGEBNISSE DER LETZTEN LANDTAGSSITZUNG

WEITER

Sitzungskalender 2021

Sitzungskalender

Hier finden Sie den Sitzungskalender des Südtiroler Landtages für das Jahr 2021.

2021 Download

Öffentliche Bekanntmachung

MARKTRECHERCHE ZUM ZWECKE DER DIREKTVERGABE AN SOZIALGENOSSENSCHAFTEN DES TYPS B DES REINIGUNGSDIENSTES MIT GERINGER UMWELTBELASTUNG GEMÄSS DEKRET DES MINISTERIUMS FÜR UMWELT SOWIE LANDSCHAFTS- UND MEERESSCHUTZ VOM 24. MAI 2012 IN DEN AUSSENSTELLEN DES SÜDTIROLER LANDTAGES IN DER SÜDTIROLERSTRASSE 13 UND IN DER RITTNERSTRASSE 11 – BOZEN

Frist zur Einreichung der Interessenbekundungen: 12:00 Uhr des 18. Juni 2021

Zeitbegrenzte Besetzung - PSYCHOLOGEN/PSYCHOLOGIN

Der Südtiroler Landtag sucht zwecks zeitbegrenzter Aufnahme einen/eine

PSYCHOLOGEN/PSYCHOLOGIN

in der IX. Funktionsebene, Vollzeit (38 Wochenstunden) bei der Kinder- und Jugendanwaltschaft (auch in Abordnung).Die Stelle ist der deutschen Sprachgruppe vorbehalten. Zu diesem Zweck wird eine außerordentliche Rangordnung für die zeitbegrenzte Aufnahme in den Dienst des Südtiroler Landtages erstellt - siehe entsprechende Regelung auf der Homepage des Landtages.
Voraussetzungen:
- Akademischer Titel mit mindestens vierjähriger Studiendauer in Psychologie und die entsprechende Staatsprüfung;
- Nachweis einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung in der psychologischen Beratung von Minderjährigen;
- Zweisprachigkeitsnachweis C1 (A) bezogen auf das Doktorat.
Die entsprechenden Gesuche müssen innerhalb 18.6.2021, um 12:00 Uhr beim Amt für Verwaltungsangelegenheiten (Personalbüro) des Südtiroler Landtages, Dantestraße 9, Bozen einlangen, wo das Gesuchsmuster aufliegt. Die Kandidaten/Kandidatinnen werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Nähere Auskünfte erteilt das Amt für Verwaltungsangelegenheiten - Personalbüro des Südtiroler Landtages (Tel. 0471 946 225 oder 215). Sollte der Kandidat/die Kandidatin das Gesuchsmuster persönlich abholen bzw. das Zulassungsgesuch persönlich abgeben wollen, ist eine entsprechende telefonische Terminvereinbarung erforderlich.

Gesuch um Eintragung in die außerordentliche Rangordnung

Zeitbegrenzte Besetzung - EXPERTE/EXPERTIN IM RECHTS- UND GESETZGEBUNGSBEREICH

Der Südtiroler Landtag sucht zwecks zeitbegrenzter Aufnahme (auch in Abordnung) bei der Kinder- und Jugendanwaltschaft einen/eine

EXPERTEN/EXPERTIN IM RECHTS- UND GESETZGEBUNGSBEREICH

in der VIII. Funktionsebene, Vollzeit (38 Wochenstunden). Die Stelle ist ausschließlich der deutschen Sprachgruppe vorbehalten. Zu diesem Zweck wird eine außerordentliche Rangordnung für die zeitbegrenzte Aufnahme in den Dienst des Südtiroler Landtages erstellt - siehe entsprechende Regelung auf der Homepage des Landtages. Voraussetzungen:
- Doktorat mit mindestens vierjähriger Studiendauer in Rechtswissenschaften
- Zweisprachigkeitsnachweis C1 (ex A)
Die entsprechenden Gesuche müssen innerhalb 25. Juni 2021, um 12:00 Uhr beim Amt für Verwaltungsangelegenheiten (Personalbüro) des Südtiroler Landtages, Dantestraße 9, Bozen einlangen, wo das Gesuchsmuster aufliegt. Zur Besetzung der Stelle wird mit den Bewerbern/Bewerberinnen ein Eignungsgespräch geführt. Nähere Auskünfte erteilt das Amt für Verwaltungsangelegenheiten - Personalbüro des Südtiroler Landtages (Tel. 0471 946 225). Sollte der Kandidat/die Kandidatin das Gesuchsmuster persönlich abholen bzw. das Zulassungsgesuch persönlich abgeben wollen, ist eine entsprechende telefonische Terminvereinbarung erforderlich.

Gesuch um Eintragung in die Rangordnung

Gesuch um Eintragung in die Rangordnung (Abordnung)

Pressemitteilungen

Landtag | 11.06.2021 | 21:29

Plenarsitzung - Gesetz zur Direkten Demokratie verabschiedet

Artikeldebatte zum Büro für politische Bildung, zur Information und zur Abschaffung des bestätigenden Referendums. Die Erklärungen zur Stimmabgabe.

Landtag | 11.06.2021 | 18:13

Plenarsitzung - Gesetzentwurf zur Direkten Demokratie, Artikeldebatte (1)

Debatte über das Büro für politische Bildung, Minderheitenschutz, Unterschriftenzahl und Bürgerrat

Landtag | 11.06.2021 | 16:17

Plenarsitzung - Gesetzentwurf zur Direkten Demokratie, Generaldebatte (2)

Die Wortmeldungen von A. Ploner, Amhof, Vettori, Vettorato, Leiter Reber, Dello Sbarba, Urzì, Repetto, Kompatscher und Noggler. Übergang zur Artikeldebatte.

Aktuelle politische Akte

Gesetzentwurf

11. Juni 2021: Beginn Behandlung im Plenum
Landesgesetzentwurf Nr. 72/20-XVI von Landtagsabgeordneten eingebracht
Änderungen des Landesgesetzes Nr. 5 vom 28. September 2009 - Bestimmungen zur Bonifizierung

PDF-Text

Beschlussantrag

11. Juni 2021: Genehmigt
Beschlussantrag Nr. 453/21-XVI
Nein zum wilden Campen/Maßnahmen ergreifen

PDF-Text

Anfrage

11. Juni 2021: Einbringung
Anfrage Nr. 1686/21-XVI
Sostegno nelle scuole

PDF-Text

Anfrage Antwort

9. Juni 2021: Definitive Antwort
Anfrage Nr. 1646/21-XVI
Wie bereiten die Alters- und Pflegeheime sich auf einen eventuellen Personalmangel durch die Umsetzung der gesetzlich vorgegebenen SARS-CoV-2 Impflpflicht vor?

PDF-Text

Aktuelle Fragestunde

8. Juni 2021: Ursprungstext
Anfrage zur aktuellen Fragestunde Nr. 4/06/21-XVI
Steuern und Glückspiel

PDF-Text

Antwort Aktuelle Fragestunde

11. Juni 2021: Schriftliche Antwort eingelangt
Anfrage zur aktuellen Fragestunde Nr. 37/06/21-XVI
Landwirtschaftsreport 2020 EURAC

PDF-Text