Contenuto principale

Consiglio

Consiglio | 02.02.2012 | 14:10

Live aus dem Landtag

Live-Übertragung und Videoarchiv der Sitzungen im Internetauftritt des Landtags. Präsident Minniti: „Der Landtag wird nun zum Glashaus.“

Die Landtags-Hompage mit den Links zu den VideosDie Landtags-Hompage mit den Links zu den Videos

„Der Landtag wird jetzt noch transparenter, er wird zum Glashaus“, erklärte Landtagspräsident Mauro Minniti bei der Vorstellung des neuen Dienstes, der noch mehr Bürgernähe bringen soll, „die Transparenz ist ein Leitmotiv meiner Präsidentschaft.“ Die Landtagssitzungen werden ab nun live im Internet übertragen. Und sie werden dort auch archiviert, sodass man sich auch frühere Sitzungen anschauen kann.

Zu den Videos kommt man direkt über die Homepage des Landtags (www.landtag-bz.org). An Sitzungstagen ist dort oben ein Balken eingeblendet, der zur Live-Übertragung weiterleitet. Zum Archiv kommt man über einen Link links auf der Seite (siehe Bild). Wie Generalsekretär Hubert Peintner heute bei der Vorstellung des Dienstes erklärte, ist das von der Firma 3P entwickelte Programm, das die Aufnahmen steuert, an die Steuerung der Audioanlage im Sitzungssaal angebunden. Diese Verknüpfung ist die ganze Regie: Die im Saal angebrachten Kameras, sozusagen die Augen der Bürger, richten sich automatisch am gerade eingeschalteten Mikrofon aus – wer das Wort hat, wird eingeblendet.

Das Videoarchiv ist übersichtlich durchstrukturiert, man kann sich durchklicken zum gesuchten Sitzungstag, zum Gesetzentwurf, zum einzelnen Artikel und zu den Reden der Abgeordneten. Man kann aber auch über eine eigene Suchmaske zum gewünschte Ergebnis kommen und z.B. sehen und hören, was der/die Abgeordnete des eigenen Bezirkes zu einem bestimmten Thema gesagt hat.

Präsident Minniti betonte, dass derzeit kein anderes Parlament einen vergleichbar umfassenden Dienst bietet. Und er wird noch ausgebaut. Derzeit ist er noch auf Windows und den Internetexplorer optimiert, schon bald soll der Zugang zu den Videos auch mit anderen Betriebssystemen (Mac, Linux) und Browsern (Firefox) möglich sein. Ebenso wird ein Link zum Wortprotokoll eingerichtet sowie zum Dokument, von dem im Video gerade die Rede ist.

Wie Präsident Minniti erklärte, ist die Internetübertragung der Sitzungen von der neuen Geschäftsordnung vorgesehen, die unter der Amtsführung der Präsidenten Dieter Steger und Julia Unterberger ausgearbeitet wurde.

Die Jänner-Sitzung kann man sich bereits ansehen. Die Live-Übertragung startet am nächsten Dienstag um 10 Uhr. Schauen Sie rein.

(AM)

Präsident Minniti bei der Vorstellung des neuen Video-Dienstes Präsident Minniti bei der Vorstellung des neuen Video-Dienstes


  1. Live-Übertragung der Landtagssitzung (Power-Point) [MS POWERPOINT 4536 KB]